Zum Inhalt springen
Startseite » Archive für Franz Hennies

Franz Hennies

Im Alter von 10 Jahren habe ich in Buchdruckwerkstatt des Stadtteilkulturzentrums MOTTE in Hamburg Handsatz gelernt. Als ich 12 war, zog eine Linotype 4b ein und ich lernte Maschinensatz und Wartung und Reparatur. Mit etwa 16 durfte ich dann auch an die Druckmaschinen, einen Gally-Tiegel mit Handanlage und einen OHT. 1997 habe ich im Rahmen eines Werkvertrages die Linotype Quadriga im Museum der Arbeit in Hamburg erfolgreich in Betrieb genommen und lochbandgesteuert vorgeführt. Jetzt bin ich im grafiska museet in Helsingborg als Mitglied des Vorstandes und in der Schwedischen Dachorganisation GRAMUS aktiv.